Referenzen

Waisenhausstraße, München

Beschreibung

Das Bestandsgebäude, welches zum größten Teil aus Glasfassaden besteht, hat eine Gesamtfläche von ca. 2.800 m².
Die Gerüste der Lastklasse 4, bestehend aus Rahmen- und Modulgerüstteilen, wurden freistehend, ohne Verankerung aufgestellt, die Standsicherheit wurde durch statisch berechnete Stützgerüste gewährleistet.

Eine Montage von HEB-Trägern unterhalb der Decke ermöglichte das Anbringen von einem mobilen Hebezeug für den Aus- und Einbau der Glaselemente.

Gruppenunternehmen

Gustav Raetz GmbH

Zeitraum

2019

Auftraggeber

Bayerische Architektenkammer München

Architekt/Planungsbüro

Rudolf Prex, Neumayr High-Tech Fassaden GmbH

Keine Zeit… diese Webseite zu lesen?

Beschleunigen Sie ihr Vorhaben und nehmen direkt Kontakt mit uns auf!
Scroll to Top