Referenzen

St. Severin, Köln

Beschreibung

Die katholische Pfarrkirche St. Severin ist eine der zwölf romanischen Basiliken in Köln. Sie ist dem dritten Bischof von Köln, dem Heiligen Severin, geweiht. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Stiftskirche. Die Kirche ist 72,90m hoch und wurde bis oben eingerüstet. Im Rahmen der Sanierung wurden Arbeitsgerüste für die Nordseite, Südseite, Chor und die Flankierungstürme sowie dem Kircheninnenraum benötigt. Weiterhin ein Traggerüst für die Nord- und Südseite sowie ein Traggerüstturm, Fluchttreppe, Personen– und Lastenaufzüge, Kranbahnträger als Wetterschutz am Seitenschiff Nord und Süd und eine Arbeitsplattform.

Gruppenunternehmen

BSB

Zeitraum

2014 - 2018

Auftraggeber

Katholische Kirchengemeinde St. Severin

Architekt/Planungsbüro

Architekturbüro Reg.-Baumeister

Keine Zeit… diese Webseite zu lesen?

Beschleunigen Sie ihr Vorhaben und nehmen direkt Kontakt mit uns auf!
Scroll to Top